Ackerbarometer 2020: Wie läuft die Ernte?

Aktuelle Informationen zum Stand der Ernte auf Deutschlands Äckern - Digitaler Service von Praktikern für Praktiker - Gemeinsame Initiative von raiffeisen.com, DLG und ADAMA. Wer wissen will, was auf Deutschlands Äckern geschieht, kommt am Ackerbarometer 2020 nicht vorbei. Hier bekommen Landwirte aktuell Rückmeldung über den Stand der Ernte. Die ersten Ergebnisse für Wintergerste liegen vor. Das Ackerbarometer ist eine Initiative von raiffeisen.com, der Firma ADAMA und der DLG (Deutsche Landwirtschafts-Gesellschaft). Es liefert ganzjährig aktuelle Informationen für Praktiker. Das Ackerbarometer ist über die Webseiten der drei Partner zu erreichen.

Das Ackerbarometer bietet Landwirten aktuell den Infoservice zu Mengen und Qualitäten der Getreide- und Rapsernte. Landwirte haben hier online die Möglichkeit, anonym und unverbindlich Angaben zur Ernte in eine Datenbank einzutragen, um so ihre eigenen Werte mit denen ihrer Berufskollegen in ganz Deutschland zu vergleichen: ein digitaler Service von Praktikern für Praktiker, der allen Teilnehmern einen Überblick in ihrer Region und deutschlandweit verschafft.

Ganzjährige Informationen für Praktiker

Das Ackerbarometer liefert ganzjährig aktuelle Informationen für Praktiker. Neben Informationen zur Getreide-, Raps- und Maisernte stehen die Themen Aussaat und Pflanzenschutz im Fokus.

Das Ackerbarometer ist über folgende Websites zu erreichen:

- DLG: https://www.dlg.org/ackerbarometer
- Raiffeisen: https://www.raiffeisen.com/pflanzen/erntebarometer
- ADAMA: https://www.myadama.com/services/ackerbarometer



Weitere Informationen:

- Katrin Kuhn, raiffeisen.com, kuhn@raiffeisen.com
- Guido Oppenhäuser, DLG, g.oppenhaeuser@DLG.org
- Dr. Norbert Schlang, ADAMA, norbert.schlang@adama.com


© 2020 RWG Rheinland eG
Kontakt: info@rwg-r.de - Datenschutz
Durch die Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr erfahren
OK